Diese Seite richtet sich ausschließlich an Mitglieder und Freunde der AfD.

Wir wollen einen Antrag (bitte diesen Link lesen und downloaden, oder Antrag: Öffentliche E-Mail Liste AfD Mitpglieder Stärkung direkter Demokratie innerhalb der AfD ausdrucken ) zum Bundesparteitag in Köln stellen.
Wir brauchen mindestens 5 ordentlichen Delegierte, besser 10.
Wir wollen „Farm der Tiere“ von George Orwell vermeiden.

Warum dürfen wir selbst nichts entscheiden? Das deutsche Volk ist nicht so klug wie das schweizerische Volk?

Wir wollen die direkte Demokratie innerhalb der AfD stärken und bitte Sie um Ihre Unterstützung. Schicken Sie uns bitte den unterschriebenen Antrag. Unterschreiben Sie darunter,  oder auf Rückseite mit vollständigen Namen, AfD Mitgliedsnummer, Kreis und schicken Sie diesen bitte per Post an uns zurück. Die Frist zur Einreichung von Anträgen endet gemäß § 11 Absatz 10 der Bundessatzung am 31. März 2017.

Die Adresse erhalten Sie, wenn Sie uns eine kurze Antwort Mail senden an eine der beiden angegeben Adressen.

Mit freundlichen Grüßen
Dipl.-Ing. Michael Haack AfD Mitgliedsnummer 23 , Mobil:01758239137
Dipl.-Math. Alexander Popov AfD Mitglied seit 01.04.2014 Mobil:01773077660
haack2017@gmx.de a.popov@ymail.com

P.S. Michael Haack hat 2011 bereits eine Petition (Thema Volksentscheid nach Schweizer Vorbild) an den Bundestag eingereicht. Die Antwort des Bundestages nach 5 Jahren darauf entnehmen Sie bitte dem Link ( http://cybersenat.com/wp-content/uploads/2017/03/Petition-BT.pdf ).

Mut zu Deutschland! Mut zur Wahrheit! Volksabstimmung nach Schweizer Vorbild!

https://archive.org/details/AnimalFarm-FarmDerTiere1954
Aufstand der Tiere – Animal Farm Alterseinstufung: Freigegeben ab 6 Jahre

 

Read More


Antrag für den Bundesparteitag , Landesparteitag, Bezirksparteitag, Kreisverband

(auch als O-Antrag / Organisationsantrag möglich)

hiermit stellen wir zur Behandlung folgenden Antrag:

 

Mitgliedern direkte Kommunikation untereinander ermöglichen

 ( Erstellung eines parteiinternen E-Mail-Verteilers

Jedes AfD Mitglied kann sich an einem E-Mail-Verteiler anmelden und über diesen auch Nachrichten empfangen und auch seine Nachrichten mitteilen. )

Begründung: Wir wollen damit die direkte Demokratie innerhalb der AfD stärken. Damit fordern wir, dass unsere AfD Mitglieder wirklich zeitnah wissen was in der AfD passiert. Es macht uns auch unabhängiger von der Lügenpresse.

Unser Parteiprogramm beginnt mit den Worten:

“1.1 Volksabstimmungen nach Schweizer Vorbild Die AfD setzt sich dafür ein, Volksentscheide in Anlehnung an das Schweizer Vorbild auch in Deutschland einzuführen.” Dieser §1.1 ist einer der Wichtigsten in ganzem Grundsatzprogramm der AfD und genau dieses Element der direkten Demokratie wollen wir innerhalb der Partei (in kleinerem Maßstab sozusagen) ausbauen. Daher schlagen wir folgendes vor:

Erstellung einer parteiinternen zu veröffentlichenden anonymen AfD-Mitglieder-E-Mail-Liste.

  • Jedes AFD Mitglied legt für sich eine neue E-Mail Adresse für Parteizwecke an.
  • Die E-Mail Adresse kann anonym oder unter persönlichem Namen angelegt werden.
  • Alle Schatzmeister (Kassenprüfer, Vertrauenspersonen) erhalten diese Adressen als Erste und werden beauftragt zu überprüfen, ob die E-Mail Adresse tatsachlich einem AFD Mitglied gehört. Die E-Mail Liste der AfD Mitglieder Verbindung wird in Papierform in jedem Kreisverband an einem sicheren Ort aufbewahrt.
  • Jeder Kreisverband veröffentlicht die E-Mail Adressen auf seiner Seite ab heute in innerhalb eines Monats.
  • Es können sich mehrere Kreisverbände zu einer Liste zusammenschließen.
  • Wir empfehlen einmal pro Quartal neue E-Mails hinzuzufügen, alte zu löschen, bzw. zu ändern. Man kann über Filter/Spam auch eine “positiv Liste” (ausgewählte AfD Mitglieder) anlegen und gegen Spam sich zu schützen.
  • Auf diese Weise haben alle Mitglieder der Partei, als mündige Bürger unserer Gesellschaft, die Möglichkeit sich permanent zu Informieren und am Informationsaustausch       sich zu beteiligen, oder dies auch zu lassen.
  • Alle Mitglieder können selbst entscheiden, wie Sie untereinander in Verbindung treten wollen, z.B. über WhatsApp Gruppen, E-Mail-Verteiler, Arbeitskreise usw. ohne die AfD Verwaltung zu belasten. Es ist Einfach, kostet kein Pfenning und ist außerdem rechtlich einwandfrei.
  • Jeder Kreisverband verpflicht sich dazu, seinen Mitgliedern in den nächsten 3 Monate diesen E-Mail-Verteiler zugänglich zu machen per Mail und Brief. Das kann auch über die AfD-Kreis-Seiten geschehen, wobei jedes Mitglied mit jedem anderen kommunizieren können soll.
    Sollte sich ein Vorstand/Kreisvorstand dagegen verwehren, und damit vorsätzlich direkte Demokratie innerhalb der AfD blockieren, soll er sofort abgewählt werden.

Wir wollen die direkte Demokratie innerhalb der AfD stärken und bitte Sie um Ihre Unterstützung. 

Mit freundlichen Grüßen

Michael Haack Haack2017@gmx.de, AfD Mitgliedsnummer 23, Mob:01758239137

Alexander Popov a.popov@ymail.com AfD Mitglied seit 01.04.2014, Mobil:01773077660

P:S. Weil wir nicht alle AfD-Mitglieder erreichen können, bitten wir Sie dieses Schreiben mit Augenmaß an der Freunde Volksabstimmung weiter zu verteilen.

 

Häufige Fragen

  1. Erstellung einer parteiinternen zu veröffentlichen anonymen AfD-Mitglieder-E-Mail-Liste es wird schon änliches praktiziert in anderen Bundesländer leider noch nicht in NRW.
  2. Soll jedes Partei Mitglied eine E-Mail-Adresse anlegen? Nein, es ist freiwillig. Wir empfehlen einen anonymen, „Künstlernamen“zu verwenden. Es gibt keine Verpflichtung auf E-Mails zu antworten, man kann aber auch im Urlaub sehr interessanten Sachverhalten für sich selbst herausfinden und nachfragen. Die meisten AfD-Funktionäre haben schon eine „AfD“-Mail angelegt. Die AfD-„Systemlinge“ sind sehr gut Organisiert. Fast jeder AfD-„Systemling“ hat alle AfD-Email Adressen und Telefonnummern. Die Basis hat man dabei leider „vergessen“. Wir dürfen auch nicht vergessen, dass die AfD-„Systemlinge” mit undemokratischen Methoden gearbeitet haben, in dem sie Konsenslisten (Listen mit vorher ausgesuchten Kandidaten), “Whatsapp Gruppen” (Mitteilung wer gewählt werden sollte) und schwarzen Listen (Listen mit Kandidaten, die auf keinen Fall gewählt werden sollten) erstellt haben und  damit die Liste für die NRW Landtagswahl manipuliert haben, mehr dazu zu lesen, nachdenken “http://talk4.de/muendigen-buerger/”
  3. Was ist eine positive Liste? Fast alle moderne E-Mail-Anbieter erlauben es E-Mails von bestimmter Person/Verteiler in einen „positiven“ Ordner zu verschieben und alle andere E-Mails müssen nicht beachtet werden. Dieses Regel man kann man jederzeit individuell ändern und auch alte E-Mails anschauen.
  4. Warum sollen wir diese E-Mail-Liste veröffentlichen? Es wird unmöglich dieses E-Mail-Liste geheim zu halten.
  5. Warum sollen wir Elektronische Werkzeuge nutzen? Weil es heut zu Tage für eine wettbewerbsfähige Partei/Flügel nicht möglich ist ohne moderne Kommunikationswege zu bestehen. Million Illegaler Einwanderer haben sich weltweit mit Smartphone vereint und den Weg zum Sozialamt gefunden und wir AfD Mitglieder haben keine Möglichkeit mit anderen Mitgliedern zu kommunizieren.
  6. Wie informieren wir Mitglieder über diesen Antrag? Vorstand informiert alle Mitglieder per E Mail und die keinen Computer haben auf dem Postweg.
  7. Wozu brauchen wir diese E-Mail-Adresse? Z.B. um diesen Antrag oder andere Anträge zu stellen.
Read More


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Parteifreunde, Patrioten und Interessenten an der AfD,
mit diesem Brief wollen wir Sie aufmerksam machen auf die Probleme, die bei der Wahl zur Landesliste der AfD zur Landtagswahl in NRW aufgetreten sind.
Wir wollen dass eben diese Probleme und Unregelmäßigkeiten in der Zukunft in anderen Landesverbänden vermieden und im Ansatz unterbunden werden.
Wir wollen die Effekte der direkten Demokratie nutzen und mündige Bürger dazu ermutigen, für ihre Rechte zu kämpfen.
Nach diesen Vorfällen sind eine ganze Anzahl von Mitgliedern zurück getreten, was wir sehr bedauern. Unser Land braucht jedoch mündige Bürger, um sich positiv zu verändern aber mündige Bürger brauchen einen lange Atem und ein dickes Fell.
Vor den Wahlparteitagen zur  NRW Landeslisteder AfD haben sich zwei Grupen aus Parteifunktionären gebildet, die im stillen Kämmerlein über die Besetzung der Landesliste verhandelt haben. Nur  der mündige Bürger, das einfache Parteimitglied und Vertreter der  direkte Demokratie wurden über diese Absprachen um Unklaren gelassen – möglicherweise auch wegen deren Naivität oder Unerfahrenheit –  denn schließlich stammen alle Parteifunktionäre der AfD-NRW aus Altparteien (CDU, FDP, SPD, Grüne) und wissen aus Erfahrung, wie man eine solche Listenwahl manipuliert.
Hätten sich die mündige Bürger, die einfachen Parteimitglieder, die Basis vereint, könnten sie zumindest gegen diese ausgekungelte Landesliste mit “Nein” stimmen, womit das notwendige Quorum von 50% der Stimmen nicht erreicht worden wäre. So kann man seine Vertreter durchsetzen.
Wir empfehlen daher, dass in anderen Landesverbänden auf  Kreis-, Landes-, oder auch Bundesebene sich mündige Bürger und Vertreter direkter Demokratie  im  Voraus in Gruppen zusammenfinden, um diese Hinterzimmerpolitik zu verhindern und damit unsere Partei zu stärken. Wenn man sich nicht in der Gruppe einigen kann, dann soll man Los ziehen.
Man kann hierzu nicht nur WhatsApp-Gruppen benutzen, sonder auch Facebook-Gruppen, E-Mail Verteiler, SMS-Gruppen nutzen um sich gegen die Systemlinge der Altparteien in der AfD zu wehren. Es kann nicht sein das Million Illegalen haben sich weltweit mit Smartphone vereint und Weg zum Sozialamt gefunden und wir AfD Mitglieder können uns nicht einigen.

Nur wenn alle Flügel in AfD vertreten sind, schaffen wir unser gemeinsames Ziel!
Weil wir nicht alle AfD-Mitglieder erreichen können, bitten wir Sie dieses Schreiben weiter verteilen.
Mut zu Deutschland!  Mut zur Wahrheit!  Volksabstimmung nach Schweizer Vorbild!
Mit freundlichen Grüßen
Dipl.- Math. Alexander Popov   AfD Mitglied seit 01.04.2014
“Eine interne Gruppe der NRW-AfD schaffte es bisher, fast alle ihre Leute auf der Liste für die Landtagswahl zu platzieren. Ihr Chat über Whatsapp zeigt, wie Pfründe verteilt und Delegierte zu Stimmvieh werden.”
http://www.stern.de/politik/deutschland/whatsapp-gruppe-afd-nordrhein-westfalen—demokratie-ist-nur-gut–wenn-sie-einem-nuetzt–7206824.html

P.S. Aufstand der Tiere – Animal Farm Alterseinstufung: Freigegeben ab 6 Jahre

Aufstand der Tiere – Animal Farm Alterseinstufung: Freigegeben ab 6 Jahre

 “die Eliten fürchten nichts mehr als die mündige Bürger und sie tun alles um dieses Ziel unterlaufen”

 

“die jeweils herrschenden Eliten bemühen sich, demokratische Strukturen in einer für die Bevölkerung möglichst unsichtbaren Weise zu erodieren”

 

“Es ist ein Betrug”

 Erika Steinbach vergleicht Bundestagspräsident Lammert mit Nazi-Politiker Göring

 

David Eckert mitglied Landesvorstand NRW tritt zurück

“Ein Sumpf zieht am Gebirge hin, Verpestet alles schon Errungene; Den faulen Pfuhl auch abzuziehn, Das Letzte wär’ das Höchsterrungene.”

 

Thomas Matzke

Willy Wimmer ehemaliger CDU-Staatssekretär im Verteidigungsministerium

„….werden die Flüchtlingsströme geplant ….“

Die Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen Bundesregierung lügt deutsche Öffentlichkeit ohne rot zu werden.

Bewusst und vorsätzlich !!!

DLF  Bestätigung Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen Bundesregierung lügt deutsche Öffentlichkeit ohne rot zu werden.

 

 

 

Brexit . Man macht alles Mögliche um wille des Volk untergraben.

“Diese Streitigkeiten gefährdeten einen erfolgreichen Brexit, den Austritt des Landes aus der Europäischen Union”.

 

 

Read More


AfD NRW LPT 13 29012017 – Antragsbuch – 2017-01-24

DIE 35 STUNDEN WOCHE BEI VOLLEM LOHNAUSGLEICH in Zeitraum des rechtswidrigen EURO

 

3.3.3 „DIE 35 STUNDEN WOCHE BEI VOLLEM LOHNAUSGLEICH in Zeitraum des rechtswidrigen EURO “
Eingereicht durch: Alexander Popov
Der Landesparteitag möge beschließen:
Die 35 Stundenwoche bei vollem Lohnausgleich für deutsche Bevölkerung.
Begründung
Die EU hat mehrmals beklagt, dass die deutsche Wirtschaft, im europäischen Vergleich, zu
stark ist. Die entstehenden Defizite werden durch rechtswidrige EURO Transfers korrigiert.
Auf diese Weise können wir die Deutsche Wirtschaftskraft ausgleichen und anderen Ländern wird

Möglichkeit zu wachsen gegeben. Mit der Absenkung der Wochen Arbeitszeit auf 35 Stunde pro Woche wird Beitrag zur

Europäischen Integration geleistet.
Die 35 Stundenwochen bei vollem Lohnausgleich, nicht nur für Franzosen, sondern auch für Deutsche.
Damit können wir auch Lasten bei rechtswidrigem EU-Transfer für Deutschland reduzieren.
Wir zeigen auf, dass die deutschen Gewerkschaften, SPD, LINKE und Grüne ihreArbeitnehmer, Angestellte seine Wähler seit Jahren verraten haben.
Alexander Popov a.popov@ymail.com AfD Mitglied seit 01.04.2014 , KV Duisburg, NRW
“http://afd-talk.de/muendigen-buerger” „http://afd-talk.de/antraege“

Björn Höcke: Diese ach so soziale SPD ist das Gegenteil von sozial!

 

Tafel zu wenig Essen für deutsche Bevölkerung.   Aufnahmestopp für deutsche Bevölkerung.

 

Read More


„RECHTSANSPRUCH AUF WARMES ESSEN IN KINDERGÄRTEN FÜR KINDER BERUFSTÄTIGER ELTERN“

Eingereicht durch: Alexander Popov
Eingereicht am: 13.01.2017    Antrag
Der Landesparteitag möge beschließen:

Rechtsanspruch auf warmes Essen in Kindergärten für Kinder berufstätiger Eltern.

Begründung: „Von nichts kommt nichts.“ Verweis auf die Demographie.
In unseren Kindergärten gibt es ein Ernährungsdefizit, hingegen bekommen die Illegalen 3-mal eine warme Mahlzeit pro Tag.
Einige Kindergartengruppen bekommen warmes Essen, die andere nicht. Die Versorgung der Kinder mit Essen ist intransparent.
Wir fordern, dass die Kinder aller Eltern, die nicht auf Sozialhilfe angewiesen sind ein Rechtsanspruchauf warmes Essen in Kindergärten haben. Es entlastet auch die Mütter und die Familien.
Durch den rechtswidrigen EURO sorgen wir, dass Kinder in Griechenland und Spanien satt nach Hause gehen, deutsche Kinder bekommen kein Essen und gehen im Gegenteil hungrig nach Hause.
Alexander Popov a.popov@ymail.com AfD Mitglied seit 01.04.2014 , KV Duisburg, NRW
“http://talk4.de/muendigen-buerger” „http://talk4.de/antraege“
Häufige Fragen:
Was ist mit den Kindern aus sozialschwachen Familien? Für die Kinder aus sozialschwachen Familien wird schon von Linken, SPD, Grünen gesorgt, jetzt soll sich unsere
Partei um die Kinder berufstätiger Eltern sorgen.
Read More



XI. Landesparteitag der AfD NRW Antragsbuch   November 2015

„AUSSETZUNG DER GRUNDSTEUER FÜR SELBST GENUTZTES EIGENTUM in Zeitraum des

rechtswidrigen EURO“

Eingereicht durch: Alexander Popov
Der Landesparteitag möge beschließen:
Aussetzung der Grundsteuer für selbst genutztes Eigentum und Zwangsversteigerung, in Zeitraum des rechtswidrigen EURO Transfers.
Begründung:
Deutsche Bürger verlieren jeden Tag ihr Eigentum und sie müssen trotzdem Hilfe z.B.
für Griechenland und Spanien leisten. In Griechenland gibt es bisher kein Zwangsversteigerung und kein Grundbuch.
Wir Deutsche zahlen Steuern und die Griechen nicht.
Es eine Ungerechtigkeit. Wir sollten unsere deutsche Steuerzahler schützen.
Wir könnten weitere 10 Jahre noch reden oder jetzt handeln.
Es gibt nichts Schlimmeres, als am Ende seines Berufslebens zu sehen, wie die rote-grüne Ideologie, das vom Steuerzahler schwer erarbeitete
Eigentum an die verteilen, die bisher nichts erwirtschaftet haben.
Alexander Popov a.popov@ymail.com AfD Mitglied seit 01.04.2014 , KV Duisburg, NRW
„http://talk4.de/muendigen-buerger„ „http://talk4.de/antraege“
Björn Höcke: Diese ach so soziale SPD ist das Gegenteil von sozial!

Read More