E Autos…

Der Schwindel mit den E – Autos ist eine Waffe der absinkenden Grünen im Wahlkampf. Es wird bei dem Elektromobil verschwiegen, dass das Laden eines Elektroautos mehr Energie verbraucht, als des verteufelten Diesels. Und ist sie einmal geladen, sollte kein Unfall passieren, denn die Batterie hat einen Sprengstoff einer mittleren Bombe aus dem IS-Staat. Auf 30 Seiten einer erstklassigen Broschüre deckt das Max-Blanc-Institut die Wahrheit auf. Fordern Sie diese Broschüre kostenlos an!

Es ist immer noch so, dass bei jeder Energieumwandlung ca. 30% der Energie in Wärme umgewandelt wird. Das bedeutet, wenn wir aus Gas Strom machen, dann gehen 30% der Energie verloren. Beim Laden der Batterie geht ebenfalls noch mal Energie verloren und beim Fahren der E-Autos gehen wieder ca.30% der Energie verloren, weil dabei Wärme entsteht. Wir haben ja die Kernkraftwerke abgeschaltet, insofern besteht keine andere Möglichkeit als die Umwelt mit Co2 zu belasten. Den Tesla Generator (Freie Energie), der die Energie des Universums anzapfen kann, hat unsere Kanzlerin abgelehnt (und sie ist Physikerin!!!): Die Bundesregierung hat kein Interesse an dieser Energieform. Wir verlieren also mehr als 60% Energie durch den Betrieb von E-Autos. Das wird schmutzig und teuer!


Gesehen bei Huffington Post

  • Politik und Medien diskutieren immer noch über den Diesel-Skandal und schmutzige Autoabgase
  • Verkehrsexperte Matthias Klingner ist der Meinung, das Problem sei durch eine einfache Motoreinstellung zu lösen
  • Denn: Der Diesel ist nicht schuld an der Feinstaubbelastung – damit müsste die Geschichte des Dieselskandals umgeschrieben werden

Auf den ersten Blick sind die Ursachen des Diesel-Skandals schnell aufgezählt: Manager, die unrealistischen Zielen hinterher rannten, Ingenieure, die ihre eigenen Grenzen nicht akzeptieren wollten, und Politiker, die lieber wegsahen, als der Autoindustrie an den Karren zu fahren. (Hier lesen)


Schluss mit der Diesel-Doppelmoral!

Umwelt-Aktivisten und Auto-Hasser machen mobil gegen den Diesel im Auto. Doch in der Seeschifffahrt sind dreckigste Schweröl-Verbrenner legal! Ein Plädoyer für weniger Polemik in der Diskussion. [Weiterlesen]

Read More


Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner

Herrn Prof. Dr. Thomas Fischer

Sehr geehrter Herr Professor Fischer,

unter “Entsorgung” ist die Entfernung aus dem eigenen Einflußbereich zu verstehen. Um das Entsorgte braucht man sich nicht mehr zu sorgen. Hinweise auf Fakten sind keine Volksverhetzung. Wie man hört, wurden die Berliner Weihnachtsmorde durch einen Moslem aus religiösen Motiven verübt, die durch den Koran gerechtfertigt werden können (siehe www.fachinfo.eu/fi033.pdf). Der Koran ist das Grundsatzprogramm des Islam. Man hört immer wieder von Religionsfreiheit, die jedoch gesetzwidriges religiöses Verhalten nicht erlaubt.

Sie haben Strafantrag gestellt gegen einen deutschen Politiker, der den demokratischen Rechtsstaat gegen die Diktatur des Islam verteidigt und eine Abneigung gegen Kinderehen hat. Der Bundestag hat in der Tat die “Ehe für Alle” zugelassen.

Als seinerzeit die CDU-Vorsitzende den Bundestagsabgeordneten Martin Hohmann ohne plausible Begründung “entsorgte”, regte sich seltsamerweise kein Widerstand. Kriminelle Moslems werden mit teurem Geld “entsorgt” und ausgeflogen, sind aber wahrscheinlich am nächsten Tag schon wieder da. Es gibt in Deutschland an die tausend “Gefährder” und “Relevante” (http://www.focus.de/politik/videos/thomas-de-maiziere-zahl-der-gefaehrder-so-hoch-wie-nie-zuvor_id_5919932.html), die in Freiheit leben. Wann erfolgt die nächste Entgleisung eines Zuges?

Gegen die CDU-Vorsitzende laufen über tausend Strafanträge (siehe http://www.spiegel.de/politik/deutschland/nachrichten-am-morgen-die-news-in-echtzeit-a-1164336.html), gegen den AfD-Vorsitzenden nur einer. In einem Rechtsstaat ist damit die Bundestagswahl eigentlich schon entschieden. Daß die Strafanträge gegen die CDU-Vorsitzende nicht haltlos sind, bestätigt das Gutachten von Prof. Dr. Dr. Udo Di Fabio. Dieses Gutachten dürfte als Begründung für einen Antrag auf Amtsenthebung der CDU-Vorsitzenden ausreichen.

Ich bemühe mich um die Verbreitung dieses Schreibens.

Mit besorgten Grüßen
Hans Penner

Anmerkung Talk4: Kann es sein,   daß Frau Merkel die Kernkraft abgeschafft hat, weil sie wusste, dass mit den Flüchtlingen auch Terroristen nach Europa kommen würden und diesen zu interessante Ziele geboten hätten? Denn das BKA warnte auch schon vor Anschlägen auf Züge:
https://www.welt.de/politik/deutschland/article168124489/BKA-warnt-vor-Anschlaegen-auf-Zuege-Bad-Aibling-erstrebenswert.html

AfD-Spitzenkandidatin Weidel will Angela Merkel nach der Wahl vor Gericht bringen
http://m.huffpost.com/de/entry/17883814

Read More


Ja da schau her: Hat Frau Merkel bei der SED abgekupfert? Gehen wir zunächst von Fake aus!

Es wird ja inzwischen behauptet dieses Foto sei ein Fake (hier und hier, vielleicht gibt es noch Zeitzeugen, bitte melden!). Der getroffene Hund bellt eben! Das Bild sieht auf den ersten Blick authentisch aus, aber wer weiß? Schließlich waren die Meisten von uns nicht dabei. Ist allerdings auch egal, zumindest beschreibt es die Situation hervorragend! BRD = DDR 2.0. Die Bundesrepublik entwickelt sich in besorgniserregender Geschwindigkeit in die schlimmste, menschenverachtendste Diktatur, die die Menschheit je gesehen hat. Zu diesem Zweck werden völlig inkompatible Bevölkerungsschichten in Europa zusammengepfercht. Das Chaos ist unausweichlich. Inzwischen haben selbst meine Kinder keinen Bock mehr hier zu leben. Sie haben nur noch einen Wunsch: Raus aus dem Land,  in dem wir so gut und gerne leben! Danke Frau Merkel!!! Nein im Ernst das Maß ist voll!!!

Ich hoffe Frau von Storch ist mir nicht böse, wenn ich Sie zitiere, denn sie hat völlig recht:

Merkels neuer Anschlag auf die Grundfesten Deutschlands

Allerorten macht sich das Establishment für die Aufnahme von mehr Migranten in Europa stark. Kanzlerin Merkel, die in dieser Frage keinen Millimeter von ihrem fatalen und katastrophalen Kurs abzuweichen gedenkt, traf sich am Montag zum großen Flüchtlingsgipfel in Frankreich mit Präsident Macron und anderen. Am Rande dieser Gespräche wurden die Zahlen der geplanten Familienzusammenführung publik.

2018 können schon allein 390.000 Syrer ihre Familien nachholen. Holte jeder im Schnitt 2,5 Personen nach, kämen – nur an Syrern – eine weitere Million Menschen. Was will die Kanzlerin? Wo will sie hin? Hat sie einen Plan? Auf wessen Kosten wird das gehen?

Deutschland hat sich schon jetzt massiv zu seinem Nachteil verändert. Terrorismus, Islamisierung und Anstieg der Kriminalität sind nicht mehr zu leugnen.

Read More



Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner

Herrn Ministerpräsident Armin Laschet (NRW),  stellv. Bundesvorsitzender der CDU Deutschlands

Sehr geehrter Herr Laschet,

der stärkste Verbündete der CDU ist die politische Ignoranz der Bürger. Wenn noch mehr Bürger das Buch “Merkel eine kritische Bilanz” (https://www.m-vg.de/mediafiles/Leseprobe/9783959720656.pdf) lesen, hat die CDU keine Chance, gewählt zu werden. Experten liefern in diesem Buch eine realistische Charakterisierung der CDU-Vorsitzenden.

Aus den zahlreichen Fehlentscheidungen der CDU greife ich lediglich deren Bestreben heraus, Deutschland islamisch zu machen.Die CDU-Politiker sind teils selbst falsch oder ungenügend über den Islam informiert oder informieren die Bevölkerung gezielt falsch über den Islam:

– Die CDU bekämpft Politiker, welche den demokratischen Rechtsstaat gegen die Diktatur des Islam verteidigen (siehe http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/islamgelehrter-terrorismus-und-islam-haengen-zusammen-15157757.html).
– Die CDU behauptet, der Islam würde zu Deutschland gehören. In Wirklichkeit ist der Islam eine totalitäre Ideologie, welche die UN-Menschenrechtecharta bekämpft und deshalb in einem demokratischen Rechtsstaat ein Fremdkörper ist (siehe  https://de.wikipedia.org/wiki/Kairoer_Erkl%C3%A4rung_der_Menschenrechte_im_Islam).
– Die CDU behauptet, es gäbe einen “Euro-Islam” der mit unseren Wertvorstellungen kompatibel sei. In Wirklichkeit gibt es nur einen einzigen Mohammed und nur einen einzigen Koran, der die unabänderliche Grundsatzerklärung des Islam darstellt.
– Die CDU behauptet, die “islamistischen” Multimorde seien dem Islam wesensfremd. In Wirklichkeit ist der “Islamismus” angewandter Islam. Der Koran fordert die Tötung von Nichtmuslimen (siehe www.fachinfo.eu/fi033.pdf).
– Die CDU behauptet, Moslems seien in unsere Gesellschaftsordnung integrierbar. In Wirklichkeit verbietet der Koran den Moslems die Integration. Außerdem verhalten sich Moslems in der Diaspora anders als in einer mehrheitlich islamischen Gesellschaft.
– Die CDU hat die fortschreitende Islamisierung Deutschlands, eine Existenzfrage des deutschen Volkes,  bewußt aus dem Wahlkampf ausgeklammert.

– Die CDU ignoriert, daß es in Deutschland bereits eine islamische Parallelgesellschaft gibt.
– Die CDU ignoriert, daß die islamischen Funktionäre die Herrschaft in Deutschland anstreben.
– Die CDU ignoriert, daß der Islam grausam Christen verfolgt, weil der Koran den Christusglauben als todeswürdige Blasphemie bezeichnet.
– Die CDU importiert Millionen von Moslems.

Falls Sie mit dieser Charakterisierung der CDU nicht einverstanden sind, bitte ich Sie um belastbare Gegenargumente, die ich in Internet unter www.fachinfo.eu/laschet.pdf unterbringen kann. Ich bemühe mich um die Verbreitung dieses Schreibens.

Mit besorgten Grüßen
Hans Penner

Read More


Es ist also so weit, die Kloppe geht los. In der Berichterstattung wurde zunächst so getan als hätten sich Abiturienten gehauen. Dabei haben sie nur eine private Party gefeiert und wollten unter sich sein. Der Inhaber der Nachtresidenz will jetzt keine ABI-Feiern mehr zulassen. Anwesende berichteten mir: “Es handelte sich bei den 300 Angreifen zu 90% um krasse Moslems. Man müsse schon sagen Dschihadisten. Alle mit Bärten und echt krass😡 aussehend.” Es verhielt sich nach dem mir vorliegenden Bericht eines jungen Mannes eben überwiegend nicht so, wie in der Rheinischen Post beschrieben (einzelne solcher Vorfälle mag es gegeben haben). Vielmehr wollten zunächst wenige Moslems in die Nachresidenz hinein und wurden abgewiesen wegen der laufenden Abi-Feier.  Das wollten sich die Abgewiesenen allerdings nicht bieten lassen und haben sich Verstärkung geholt. Innerhalb sehr kurzer Zeit seien darauf 250-300 Personen mit Migrationshintergrund aufgetaucht. So wurde mir der Vorfall glaubhaft geschildert. Das deckt sich vom Verhaltensmuster her auch mit dem von mir persönlich beobachteten Vorfall im Rheinbad: Gestern bei 37 Grad im Rheinbad. Ich meine glauben Sie allen Ernstes, dass 250-300 Schüler die Polizei mit Steinen bewerfen? Also das hat es seit Bestehen der Bundesrepublik eher selten gegeben, vielleicht zur 68iger Zeit von Joschka Fischer. Es ist unglaublich, wie von unserer Presse gelogen wird!!! Original Zitat RP-Online: “Nicolas ist einer jener 300 Schüler.”

Die Angreifer wollten sich offenbar gewaltsam Zutritt zur Nachtresidenz verschaffen! So weit sind wir schon, armes Deutschland. Nicht auszudenken, wenn dieses Vorhaben gelungen wäre! Es hätte möglicher Weise viele Verletzte unter den Abiturienten gegeben.

Auf jeden Fall wurde viel zu einseitig über diesen Fall berichtet. 300 Schüler waren die Gewalttäter sicher nicht!

Zuerst hieß es:

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/blaulicht/randale-vor-der-nachtresidenz-betreiber-erklaeren-ende-der-oberstufenpartys-aid-1.7044333

Dann…

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/polizei-rueckte-zu-grosseinsatz-an-nachtresidenz-aus-aid-1.7044173

Im Radio und Fernsehen war zunächst noch keine Rede davon wer die Angreifer waren. Im Radio Antenne Düsseldorf wurde so getan, als hätten die Abiturienten sich untereinander geschlagen!

Nach dieser Darstellung weiß man nicht mehr was Wahrheit und Dichtung :

https://www.derwesten.de/region/massenrandale-vor-disco-300-jugendliche-wueten-in-duesseldorf-id211743327.html

*Anmerkung der Redaktion: Die Düsseldorfer Polizei erklärte am Dienstagmorgen gegenüber DER WESTEN, bei der Gruppe aus 250 bis 300 Randalierern habe es sich um Jugendliche mit Migrationshintergrund gehandelt. In einer früheren Version dieses Textes hatten wir so über den Fall berichtet. Nach erneuter Nachfrage erklärte Polizeisprecher André Hartwich jedoch, dass diese Erkenntnis von den Einsatzkräften vor Ort an die Pressestelle gegeben wurde. Diese hatten die Personalien der Jugendlichen aber größtenteils nicht kontrolliert. Deshalb haben wir den Hinweis auf die Herkunft aus der Überschrift entfernt.

Ja alles klar, frühere Version des Textes und dann alles doch nicht wahr? Also bei diesem textlichen Durcheinander komme ich nicht mehr mit! Und es geht gar nicht, dass man sich auf das Geschriebene nicht mehr verlassen kann und einfach alte Texte durch neue ersetzt. Früher wurde das entweder als Gegendarstellung kenntlich gemacht oder man entschuldigte sich für eine falsche Berichterstattung! Das war einmal!

Und was soll ich sagen: Inzwischen verlasse ich mich mehr auf private Quellen. Zu oft sind wir schon belogen worden. Was glaubt Ihr was bei dem ganzen Tohuwabo̱hu am Ende rauskommt?

Schwesig beklagt neues Ausmaß an Rassismus

Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht, wenn er auch die Wahrheit spricht!

Read More


Wow, das ist ja mal eine sensationelle Erkenntnis unseres Bundesvorstandes! Sind die Damen und Herren endlich mal aufgewacht?

Gestern erhielt ich einen Brief von der AfD. Ich dachte zuerst es sei schon wieder eine Abmahnung, oder dergleichen. Aber nein, die AfD pumt uns an. Sie brauchen 1 Mio Euro für den Internet-Wahlkampf. Komisch, ich hätte Euch das kostenlos gemacht! Zugegeben hier auf dieser Seite ist auch noch nicht alles optimal, aber ich bin zusätzlich auch noch berufstätig.

Linksunten (https://linksunten.indymedia.org) wurde nicht zuletzt wegen unserer Kommunikation mit dem Datenschutz platt gemacht.

https://www.golem.de/news/linksextremismus-innenminister-macht-linksunten-indymedia-dicht-1708-129678.html

Leider wurde in den Medien nicht darüber berichtet, dass diese Seite viele von uns gefährdet hat. Wir begrüßen daher die Schließung!

Zu diesen Themen hier in Kürze mehr.

MfG Michael Haack

P.S.: Die Mio nehme ich auch gern!


Liebe Parteikollegen,

Sie wissen, dass wir zu unserer Partei stehen und dass alles was wir tun im Sinne unseres gemeinsamen Interesses für Deutschland zu verstehen ist. Leider hat sich in den letzten Jahren zunehmend herausgestellt, dass unser Parteiensystem einem Systemfehler aufgesessen ist. Wir beobachten, dass die Politik von Parteien und Bundestag sich gegen ihren Souverän, das deutsche Volk richtet. Das kann und darf nicht so bleiben und ist die Aufgabe der AfD das zu ändern.

Diesen Schwierigkeiten können wir nur durch direkte Demokratie und Mitsprache der deutschen Bevölkerung bei politischen Entscheidungen begegnen. Die AfD sollte deshalb mit gutem Beispiel voran gehen und neben §1 ihres Parteiprogramms “Direkte Demokratie nach Schweizer Vorbild” intern die Möglichkeit der Kommunikation aller Parteimitglieder untereinander aufbauen, die dann schließlich auch in eine basisdemokratische Gestaltung der AfD-Politik einmünden muss.

Diesem Ziel haben wir uns verschrieben, das wissen Sie. Wir wollen keinen Parteienklüngel und keine Hinterzimmerpolitik mehr, wie wir es bei den etablierten Parteien gesehen haben und leider auch bei uns. Als kleines Beispiel sei hier nur genannt, dass die AfD Düsseldorf der “Tour de France” zugestimmt hat und jetzt sitzt die Stadt auf einem zusätzlichen Schuldenberg von 8Mio Euro. Dafür kann Düsseldorf 3 seiner Schwimmbäder nicht wieder eröffnen.

Wenn wir den Wählern und Wählerinnen die massive Vernetzung untereinander anbieten können, dann hätten wir etwas, was andere Parteien nicht haben! Das wäre ein hervorragender Punkt die AfD zu wählen.

Bei der Auseinandersetzung mit unserem BUVO in der Frage direkter Kommunikation hat sich gezeigt, dass man mangeldes Demokratieverständnis in der AfD offensichtlich mit der Begründung des Datenschutzes kaschieren will. Ein Punkt, der Anlass zur Sorge bietet. Schließlich wollen wir nicht vom Regen in die Traufe kommen. Dann stehen wir demnächst immer noch vor der gleichen Situation, die wir heute haben und nichts hat sich geändert.

Unsere eigenen Kollegen haben uns beim Datenschutz angezeigt, obwohl wir doch zu dieser Partei stehen wie ein Fels in der Brandung! Zu unserer eigenen Verteidigung kann ich an dieser Stelle noch nicht alles ausführen. Doch die Aushebung von Linksunten können wir uns auch auf die Fahne schreiben. Denn von uns erhielt der Datenschutz eine Erklärung, aus der ich zitiere:

Warum fragen Sie mich das? Haben Sie keine anderen Sorgen? Ich schon: Meine Adresse steht im Netz, alle AfD Mitglieder werden von der Antifa bedroht. Unsere Autos werden angezündet, unsere Häuser beschmiert. Übergriffe sind an der Tagesordnung. Demnächst stehen diese Typen vielleicht auch vor meiner Haustür. Was soll ich dann meiner Familie sagen? Man hat uns zu Vogelfreien erklärt!

Vermutlich haben die Adressen jetzt nicht nur Antifa Leute.

Straftäter für diese Zustände müssen Sie woanders suchen! Ein einziger Brief der Staatsanwaltschaft an die Betreiber würde genügen um die Adressen aus dem Netz zu bekommen. Text:

“Wir geben Ihnen eine Frist von 24 Stunden, innerhalb der Sie die Adressen aus dem Netzt zu entfernt haben, sonst sperren wir Ihre Seite für Deutschland.”

Da so etwas nicht erfolgt ist müssen wir davon ausgehen, dass das gewollt ist. Staatliche Stellen wollen mutmaßlich Druck auf AfDler ausüben, sie unterstützen damit die Straftäter, die diese Daten ins Netzt gestellt haben.

Sorgen Sie endlich dafür, dass die Adressen aus dem Netz verschwinden. Sie, die Staatsanwaltschaft und die Polizei haben Ihren Job nicht gemacht.

Natürlich werden wir die AfD auch weiter finanziell unterstützen. Es bleibt noch eine Frage an die AfD: Was habt Ihr aus unserer Idee AfD-Talk.de gemacht? https://afdkompakt.de/ Das kann es nicht gewesen sein!

Mit freundlichen Grüßen

Michael Haack

Read More


Unser Kommentar: Wir erhielten heute nachfolgende Zuschrift. Natürlich kennen wir diese Situation, Herr Christ hat recht. Es ist der blanke Wahnsinn, was hier geschieht!
Ab sofort ist Herr Christ neuer Autor für Talk4. Willkommen Herr Christ!

Papst fordert Aufnahme von mehr Flüchtlingen

Die Flüchtlingslüge 2017 – Und es wiederholt sich doch (JF-TV Dokumentation)https://www.youtube.com/watch?v=Fwx3To-KcD0

JF-TV: Die Flüchtlingslüge (2)

Betreff: Papst Franziskus fordert, Europa solle mehr Flüchtlinge und Asylbewerber aufnehmen. Gemeinschaft von Taize organisiert ‘Reflection Week on Migrations’

Lesen sie selbst sg. Herr Haack,
und entscheiden sie selbst was Sie aus meiner Rückmeldung und Kommentarschrift an die Workshop-Leiter und Veranstalter für eigene Zwecke verwenden wollen bzw. können … in welcher Form auch immer, so dass der Wahlkampf dann doch eine riesen Katastrophe für die Altparteien werden kann. 🙂 🙂
Ich denke, es ist bezeichnend, mit wieviel Frechheit nun selbst die Kirche und die kirchlichen Vertreter ihre ‘Schäfchen’ bearbeitet bzw. bearbeiten läßt.
Dadurch, dass ich ja nur ein Teilnehmer war und auch Wortmeldungen nur beschränkt zulässig waren – und dann auch über die Woche gesehen, zumeist jüngere eher zu Wort kamen und die die seltener etwas zu sagen hatten – konnte ich nur vereinzelt auf die schwierige und kriminelle Dimension der ganzen Angelegenheit hinweisen. Aber das was ich zu sagen hatte, wurde von den Teilnehmern mit Interesse und Zustimmung aufgenommen.

Mfg.
Benjamin Christ



P.S.: vorgestern fand ich noch diese Links von Kla.TV zum Thema:
Sie liefern weitere Gründe, warum die Absicht des Kantons ungefragt ein Durchgangszentrum im Sonneblick zu etablieren hinterfragt und zur Abstimmung gebracht werden muss: Die Große Politik spielt ein Spiel mit uns!!! udn die Schweizer Regierung beteiligt sich dabei ohne uns zu informieren:

Flüchtlingsrettung: Wird Europas Bevölkerung ausgetauscht? 15.08.2017
In unserer Sendung „Inszenierte Flüchtlingsrettung im Mittelmeer“ vom 4. August 2017 stellte Klagemauer.TV die Frage, ob es sich bei der Massenmigration nach Europa um einen seit langem ausgeklügelten Plan handelt. Kla.TV legte dar, wie Schiffe der EU-Küstenwachen und private Nichtregierungsorganisationen (kurz NGOs) „wie Taxiunternehmen“ hunderttausende Armutsflüchtlinge aus Afrika in das 480 Kilometer entfernte Italien befördern. Einzelheiten finden Sie in der genannten Sendung.
Als Indiz dafür, dass die Massenmigration nach Europa offensichtlich von langer Hand geplant ist, verwies Kla.TV auf eine neue TV-Dokumentation der Wochenzeitung „Junge Freiheit“: „Die Flüchtlingslüge 2017 – Und es wiederholt sich doch“. Ihre Reporter waren auf der zentralen Mittelmeerroute unterwegs und kamen dabei zur erstaunlichen Schlussfolgerung: „Die Asylkrise hat nie aufgehört und nimmt gerade offensichtlich erst wieder richtig Fahrt auf. Dass jedoch die Bürger so lange kaum etwas davon mitbekamen, liegt an der ausgeklügelten dezentralen Abwicklung dieser inszenierten Massenzuwanderung.“

Read More


Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner

Frau Ministerin Karin Prien (CDU), Schleswig-Holstein

Sehr geehrte Frau Prien,

ich hatte Ihnen einen Offenen Brief an den CDU-Bundestagsabgeordneten Axel Fischer geschickt (siehe www.fachinfo.eu/fischer.a.pdf). Sie haben nicht darauf reagiert. Offensichtlich haben CDU-Politiker nicht den Mut, selbständig zu denken und die Bundeskanzlerin zu kritisieren. Ich habe den Eindruck, daß in der Umgebung von Frau Merkel ein Klima herrscht wie einst im Politbüro der DDR, in welchem Frau Merkel aufgewachsen ist.

Frau Merkel will Deutschland als Nationalstaat abschaffen und fügt bewußt dem deutschen Volk einen exorbitanten Schaden zu. Hierfür gibt es hinreichend belastbare Belege, denen Frau Merkel nicht widersprochen hat (siehe www.fachinfo.eu/merkel.pdf). Das Werbeplakat der CDU ist der reine Hohn, weil es sich an Immigranten wendet. Frau Merkel weiß genau, wieviel Deutsche jedes Jahr auswandern, weil sie ein Deutschland geschaffen hat, in dem viele Deutsche eben nicht gut und gerne leben.

Auf den Internetseiten machen die CDU-Politiker strahlende Gesichter. Offensichtlich wissen sie nicht, was in Deutschland los. Vielen fehlt der Sachverstand. Wer weiß denn schon, wie groß die Klimasensitivität des Kohlendioxids ist?

Frau Merkel bereitet unmißverständlich den Weg vor für ein islamisches Deutschland. Ich warne nochmals dringend davor, die CDU zu wählen und bemühe mich um die Verbreitung dieses Schreibens. Das frühere Argument, “das kleinere Übel” zu wählen, ist obsolet, weil zwischen CDU und SPD/Grünen kein nennenswerter Unterschied mehr besteht.

Mit besorgten Grüßen

Hans Penner

——————————————————————–
Am 22.08.2017 um 17:05 schrieb Karin Prien:
Bitte Karin.Prien@cduhamburg.de löschen.
Besten Dank KP

Bitte auf “read more” klicken und weiterlesen!

Read More


Über Parallaxen (2016-01-20)

Opa Franz sprang aus der angetretenen Reihe der Mobilgemachten, als sein  Fahrrad umgefallen war. Nachdem er dieses wieder an die Eiche gestellt hatte, musste er sich am Ende einreihen. Als der Chef mit dem Zählen bei ihm anlangte, war die Kompanie voll und er konnte sein Rad nehmen und nach Hause fahren. So erklärte es der Opa immer wieder, wenn er gefragt wurde, wieso er denn dem grossen Falkenhaynsche Abschlachten entronnen war. Jedenfalls  hatte die Oma den Opa in 14 /18 immer im Bett. So gesellte sich zu den Kindern Wilhelm, Liesi und Marthchen kurz vor der Skagerakschlacht noch das Schwesterchen Lottchen. Der Opa liebte seine Kinder, aber liess sich nicht nur ihretwegen auch später vor keinen Karren spannen.

Dies aber taten die Volksvertreter, als am 4. August 1914 der Kaiser aufgrund der Balkankrise vor dem versammelten Reichstag ausgerufen hatte, dass er keine Parteien, keine Konfessionen mehr kenne, sondern nur noch Deutsche….

Read More