Aus einer Zuschrift:

Liebe Leser,
nach meiner persönlichen Einschätzung sah ich eine Islamisierung Europas in etwa 15-20 Jahren.
Moslemische Verbände fordern immer frecher, häufiger und nachdrücklicher die Einführung der Scharia Light.
Schon Heute ist dieses in vielen Fällen ausgeübtes Recht. Juristisch abgedeckt wird es durch einen Paragraphen der Streitigkeiten zwischen
Ausländern – Migranten aus anderen ethnischen Kulturkreisen regelt, in erster Linie moslemischer Herkunft.

Nun werden die Forderungen fundamentaler Islamisten nach muslimischen, autonomen Gebieten, in denen die Scharia geltendes Recht ist, immer lauter.
Auch in Deutschland gab es schon diese Fälle. Beispielsweise die Schariapolizei in Wuppertal, iniziert durch Sven Lau der vor kurzem zu 5 Jahren Gefängnis verurteilt wurde.
In vielen Städten mit einem sehr hohen Anteil an Moslems werden heute schon “Friedensrichter”, bei Streitigkeiten unter der islamischen Bevölkerung, eingesetzt.

Dieser Staat verliert – bewußt – immer mehr dir Kontrolle, die Rechtshoheit an zugewanderte Invasoren.

Unsere System-Medien verschweigen immer noch solche Vorgänge. Die dummen Gutmenschen wollen es nicht wahrhaben aber die Islamisierung Deutschlands und Europas läuft auf Hochtouren. Nach heutiger Einschätzung, meinerseits wird der deutsche Staat in max. 5 Jahren die Konrolle über weite Landesteile verloren bzw. aufgegeben haben.

Was wir brauchen ist eine Partei die eine Modifizierung oder sogar komplette Streichung der Religionsfreiheit – Ausübung, aus dem Grundgesetz fordert.

Link https://www.wochenblick.at/ausschreitungen-muslime-fordern-radikale-islam-gesetze/

Read More


Liebe Parteifreunde,

am Freitag erreichte uns wieder ein Brief von einem anderen Datenschutzbeauftragten des Landes NRW. Dieses Mal sollen wir den Kanal abschalten. Wir sollen künftig keine Emails mehr verschicken.

Das ist ein kompletter Sinneswandel des Datenschutzes, denn wir hatten zunächst grünes Licht bekommen und die AfD sollte uns mitteilen, welche 421 Mitglieder keine Mails mehr erhalten wollten. Das hat die AfD nicht getan!

Wir Mitglieder sollen zum Schweigen gebracht werden. Die AfD-Systemlinge wünschen keinen Informationsaustausch ihrer Mitglieder untereinander. Informationen soll es nur über die offiziellen AfD – Kanäle und die Erziehungsmedien geben. So kann man die AfD Mitglieder leichter manipulieren, wie es schon geschehen ist bei den manipulierten AfD Landtaglisten. Unter dubiosen Umständen wurden die Wahlen durchgeführt. Über WhatsApp Gruppen informierte man sich darüber, welche Kandidaten zu wählen seien. Handzettel mit Kandidaten, die auf keinen Fall gewählt werden sollten, wurden herumgereicht. Eine tolle Demokratie haben uns die Überläufer aus CDU, FDP und SPD da vorgeführt.

Man betrügt uns AfD Delegierte und unsere  Mitglieder die wir repräsentieren bewusst und vorsätzlich.  Es war nicht einfach nur Betrug, es war auch gleichzeitig eine Diskriminierung  von allen AfD Delegierten, die nicht so gut mit Smartphones umgehen können. Unserer Meinung nach muss nach geltender Rechtslage jeder Delegierte seine Mitglieder über derartige Vorgänge unterrichten.

Und statt die Reißleine zu ziehen, hat Marcus Pretzell die betrügerischen Wahlen weiter laufen lassen. Andere, denen das nicht gefallen hat, wie z.B. David Eckert, sind als Mitglied des Landesvorstandes NRW zurückgetreten. “http://talk4.de/muendigen-buerger/

Im Übrigen zeigt auch unsere Auseinandersetzung mit der AfD, dass auch sie nicht vor Falschdarstellungen zurück schreckt, genau so wie das die Altparteien tun. Wir wollen die AfD unterstützen und sie nicht schädigen. Doch muss ganz klar gesagt werden: Wehret den Anfängen! Wir brauchen eine Kontrolle durch die Mitglieder, sonst wiederholt sich das Programm der Etablierten und wir haben am Ende nichts erreicht. Wir wollen eine Alternative zum System Merkel sein, wir wollen kein neues System der Familie Petry – Pretzell installieren, dafür ist unser Vaterland zu schade. Wir geben unser Land nicht auf. Wir fordern direkte Demokratie ohne wenn und aber.

Eines sollte durch diese Ereignisse (sie sind der Grund für die Existenz dieser Seite) klar geworden sein: Die Kommunikation der Mitglieder untereinander ist definitiv erforderlich. Mehr dazu “http://talk4.de/emailafd/

Wußten Sie eigentlich, dass der Petitionsausschuss des Landtages NRW einstimmig für die Rückkehr der abgeschobenen Familie Bivsi nach Deutschland stimmte? Es wäre interessant herauszufinden, ob die AfD NRW Abgeordneten unter der Führung des Herrn Marcus Pretzell dabei waren. Oder waren Beckamp, Roger , Dworeck-Danielowski, Iris, Neppe, Frank, Tritschler, Sven W. nicht dabei??? Mehr dazu “http://talk4.de/suppenkuechekindergarten/#comment-736

Wußten Sie eigentlich, dass die Tour de France, welche Düsseldorf ausrichtete, offensichtlich auch von der AfD mitgetragen wurde? Jetzt sitzt die Stadt auf zusätzlichen 10 Millionen Euro an Schulden! Das war abzusehen!

Wir wissen, dass die überwiegende Zahl der Empfänger unseres Newsletters mit dessen Erhalt einverstanden ist. Die Zahl der Abmeldungen ist außerordentlich klein.

Aufgrund des neuerlichen Schriftverkehrs mit dem Datenschutz müssen wir Sie jetzt um eine Bestätigung bitten.

Es ist Ihre Entscheidung ob Sie stumm, taub und manipulierbar bleiben wollen!

Bestätigen Sie bitte, dass Sie weiterhin unseren Newsletter erhalten möchten durch einen einfachen Klick! (Maximal 2 pro Monat)

Danke und beste Grüße

Den Klick finden Sie nur in der Mail ganz unten.

Read More


Anmerkung: Hier darf man anderer Meinung sein!

– ein ökonomischer Diskussionsbeitrag –

Wir fordern die Rückgabe von 845 Mrd. USD

https://omon.pl/wiadomosci/682-histeryczny-atak-niemiec-na-polski-rzad-spowodowany-strachem-o-reparacje-wojenne-roszczenia-siegaja-845-mld-usd

Das Thema (offener?) deutscher Kriegsreparationen gegenüber Polen erhitzt hüben wie drüben so manche Gemüter. Die leidenschaftliche Debatte wird leider fast ausschließlich auf juristischer, emotionaler und moralischer Ebene geführt. Der ökonomische Aspekt fehlt dagegen völlig. Experten wagen wohl aus Angst vor öffentlicher Empörung keine “Nettozahl” zu nennen, die Kriegsschäden Polens mit dem Vermögensverlust der abgetretenen deutschen Ostgebiete “aufzurechnen”. Es bleibt offen, ob und wie Polen vor einem internationalen Gericht die Forderung von 840 Mrd. € bis zu 1 Bill, € (Außenminister Waszczykowski) – unseriöse nicht-amtliche Adressen fordern sogar das Vierfache – geltend machen will. Dr. Viktor Heese versucht in diesem ökonomischen Kurzbeitrag eine solche “Nettozahl” zu ermitteln und sie zur Diskussion zu stellen. Im Folgebeitrag werden die Pressestimmungen in den beiden Ländern und die Bereitschaft dieses alte Kapitel wieder aufzumachen behandelt.

Polnische Forderungen für die Kriegsschäden im Zweiten Weltkrieg (1939 – 1945) nach dem Pariser Reparationsabkommen

Read More



Bilde Dir Deine Meinung SELBST!

Podcast MP3 ( Erfindungen aus Deutschland)

Speichern Sie bitte es auf Ihrem Smartphone mit WI-FI kostenlos zu Hause und genießen Sie es im Auto, Bus, Bahn, Flug !

Oder  hören Sie es Online   mögliche Zusatzkosten von Ihrem Provider !

 

Thomas der Maizière CDU spielt im Alleingang mit unser aller Leben und denen unserer Kinder! Er sagte: “…. Frau Abgeordnete von Storch, die Entscheidung habe ich getroffen… ”  ” http://talk4.de/170804/#comment-866″

“http://talk4.de/170804/#comment-866”

Rede Björn Höcke Dresden live bei der Jungen Alternative AfD – Dresdner Gespräche   “rechte Maustaste  speichern unter”

 

Gauland Björn Höcke hat von seinem Recht auf freie Meinungsäußerung Gebrauch gemacht    rechte Maustaste  speichern unter”

 

Dr. Alice Weidel „Die Faschisten von gestern…. sind die Antifaschisten und Gutmenschen von Heute“    rechte Maustaste  speichern unter”

 

Dr. Jörg Meuthen hält eine brilliante Rede gegen die Verunglimpfung von AfD-Wählern als Bodensatz   rechte Maustaste  speichern unter”

 

Björn Höcke Der Islam ist nicht mein Feind Erfurt   rechte Maustaste  speichern unter”

 

Read More




Uns erreichte heute diese Zuschrift:

Werte Parteifreunde,

bekannter Weise hat Pretzell und seine Vasallen die NRW AfD gekapert und politisch in die Bedeutungslosigkeit geführt.
Unabhängig von einer desolaten Organisation, einem nicht stattfindenden Wahlkampf, einem politischen Versagen, versucht diese Truppe – durch anti-basisdemokratische Aktionen – weiterhin die Geschicke der NRW AfD zu steuern.
Kreisverbände die sich nicht Pretzell konform verhalten werden diffamiert und die Mitglieder der Vorstände regelrecht gemobbt.
Diesem unsäglichen Zustand muss Einhalt geboten werden um aus der Partei wieder eine Alternative für Deutschland zu machen.

Hier eine Mitteilung eines AfD Mitgliedes aus dem Bezirk Köln zum kommenden Kreisparteitag in Bonn auf dem ein Pretzell höriger Vorstand installiert werden soll.
Sie/ihr alle als Mitglieder der AfD können das verhindern bzw. die basis-demokratislchen Kräfte im KV Bonn, durch Anwesenheit, unterstützen.

KREISPARTEITAG IM KV BONN AM 08.09.2017 19:00

(Ort auf Anfrage – nur persönlich bekannte Parteimitglieder, oder beim KV Bonn anfragen)

Liebe Parteifreunde,

kommt bitte möglichst zahlreich nach Bonn – wir wollen den Undemokraten, den Rechtsbrechern, eine Abfuhr erteilen und so der Kreisparteitag beschließt, dass Gästen Rederecht eingeräumt wird, auch die in meinen Augen systematisch betriebene Parteizersetzung sichtbar machen.

Hintergrund: Mir liegt ein Einladungsschreiben unter anderem vom Bezirksvorstand unterzeichnet vor, in dem man die Teilnahme am Kreisparteitag auf Bonner Mitglieder beschränkt. Der Bezirk wolle aber Zählkommission, Versammlungsleitung mit ihm genehmen externen Mitglieder besetzen.

Dies verwehrten Mitglieder des Kreisvorstandes, die ausdrücklich auf die grundsätzliche Öffentlichkeit hinwiesen – und – das es alleine dem KPT obliegt, wenn er extern zulasse.

Es kam zu Drohgebärden, man bedrohte Mitglieder, die es wagen sollten, dennoch zu erscheinen – ein (vermeintliches) Hausrecht durch zu setzen in dem man diese mit der Polizei abführe ließe.

Im weiteren Verlauf verunglimpfte man externe Mitglieder pauschal als Nazis – eine Praxis, die in der AfD immer mehr Einzug hält. Unliebsame Mitglieder werden gerne als Nazis betitelt, besonders von denen, die erst kurz dabei sind, aber schon die Kohle wittern.

Ich habe überall dazu aufgefordert mitten im Wahlkampf eine Faust in der Tasche zu machen. Das scheint aber den permanenten Zersetzern nicht zu schmecken, die Alles daran setzen, den Schaden weiter zu vergrößern.

Wollen wir uns das gefallen lassen – ich meine Nein.

Unser Kommentar: Leider ist uns derartiges nur zu gut bekannt. Wer Zeit hat, der sollte morgen nach Bonn fahren und sich für Demokratie und Mitsprache einsetzen. Haltet die Pretzelllianer auf! Ergebnisse aus Bonn: https://m.facebook.com/ForumAfDBasisNRW/posts/774782209368215

Read More



In dieser hervorragenden Rede geht Spitzenkandidatin Alice Weidel auf die politischen Fehler von Merkel und Konsorten ein. Die AfD liegt in der neuesten Deutschlandtrend-Umfrage bei 11% und wir können schon auf die kommenden Bundestagsreden von Frau Weidel gespannt sein, wenn den Altparteien einmal richtig eingeheizt wird.

Read More