BPT-22./23.04.2017-Köln

Auf dem Bundesparteitag in Köln möchten wir folgenden Antrag stellen:

Antrag zur Rücknahme des Parteiausschlussverfahrens von Herrn Björn Höcke

Der Bundesparteitag möge beschließen:
Das Parteiausschlussverfahren gegen Herrn Björn Höcke ist einzustellen.

Kurzbegründung:

Der BUVO hat uns Mitglieder zur Einigkeit aufgerufen und sich selber auch dazu bekannt.
Mit einem Aufruf allein ist es aber nicht getan. Daher möchte ich, dass den Worten auch Taten folgen, der BUVO mit gutem Beispiel vorangeht und ein Zeichen dieser Einigkeit setzt, in dem er den Antrag auf Parteiausschluss von Herrn Björn Höcke zurückzunimmt.

Dazu benötigen wir die Unterstützung von noch mindestens vier weiteren ordentlichen Delegierten. Falls Sie ein solcher Delegierter sind, bitte wir Sie unseren Antrag zu unterstützen oder aber an ihnen bekannte Delegierte weiterzuleiten, und diese um Unterstützung für unseren Antrag zu bitten, damit ich ihn noch fristgemäß einreichen kann. Vielen Dank im voraus, an alle, die uns und dem Antrag wohlwollend gegengenüber stehen.

Dipl.-Math. Alexander Popov AfD Mitglied seit 01.04.2014 Mobil:01773077660  a.popov@ymail.com http://afd-talk.de/antrag-hoecke

 

Manuskript Björn Höcke_Dresden

P.S. Alexander Gauland : Björn Höcke hat dasselbe was Spiegel Herausgeber in 1989 gesagt.

Prof. Dr. Jörg Meuthen : “man soll mit Spaltung nicht übertreiben, sonst zerlegt man sich in 1000 Teile“  “www.welt.de”

Read More