Film Bösewicht Dr.Evil sagt: Was soll ich mit Milliarden, wenn ich Millionen haben kann!

Die Welt steht Kopf. Die Hauptstadt ist verloren wie gleichnamige Zeitung schreibt: –http://hd.welt.de/politik-edition/article154171511/Die-Hauptstadt-ist-verloren.html

Die AfD ist ofensichtlich zum Feind für ganz Deutschland geworden. Diesen Eindruck könnte man angesichts der angekündigten Massenproteste gewinnen. Wie soll man sich sonst den Aufruhr gegen den AfD Parteitag in Köln erklären (Parteitag der AfD in Köln versetzt die Stadt in den Ausnahmezustand )?  https://www.welt.de/politik/deutschland/article163871020/Feuer-statt-Konfetti-Willkommen-in-der-Hoelle-von-Koeln.html

Und noch eine Frage stellt sich:

Haben Karrieristen die AfD gekapert?

Das unglückliche Taktieren von Frau Petry (http://www.spiegel.de/video/afd-frauke-petry-verzichtet-auf-spitzenkandidatur-video-1759790.html) und Herrn Pretzell haben dazu geführt, das die AfD sich zum Feind gegen sich selbst erklärt hat. Das ist der falsche Weg.

Statt sich mit Parteien-Klüngel zu beschäftigen, hätte die AfD besser daran getan Konzepte gegen die katastrophalen Zustände unserer  aus dem Ruder gelaufenen irre gewordenen Zeit zu erarbeiten, die jedem Wähler einleuchtend erscheinen können. Ja es gibt sicher viele AfD Politiker, die gute Ansätze geboten haben. Doch insgesamt zeigt sich ein Bild des Grauens. Insbesondere versuchen gerade jetzt Karrieristen innerhalb der AfD Regierungs-/Koalitionsfähigkeit zu erreichen. Als wenn es darauf ankäme. Warum nehme ich 18%, wenn ich 6% haben kann (Dr.Evil). Merken Sie was? Die 18% erreicht man nicht, wenn man eine FDP 2017 darstellen will. Die erreicht man nur durch bessere Konzepte. Wir sollten die Bürger über Zusammenhänge aufklären. Mit messerscharfer Logik, echten Alternativen und viel Aufklärung. Wir brauchen keine Regierungsbeteiligung. Wir müssen zum Stein in der Brandung einer verrückt gewordenen Welt werden.

Das geht allerdings nur dann, wenn wir versuchen anders zu sein und anderes tun zu wollen als die Etablieren es tun. Und es geht nur dann, wenn wir die Basis beteiligen. Starke Führungen neigen zu Klüngel und Hinterzimmer Politik. Das hatten wir zur Genüge, wir wollen das nicht mehr. Also lassen Sie uns eine Kommunikationsplattform aufbauen, wie AfD-Talk es vorschlägt.

“Mehr Demokratie wagen” Slogan und Wahlaussage von Willy Brandt 1969

Zitat Willy Brandt: “Wir wollen mehr Demokratie wagen. Wir werden unsere Arbeitsweise öffnen und dem kritischen Bedürfnis nach Information Genüge tun.” Das  war 1969. Seitdem ist nichts in diese Richtung unternommen worden.
Geben Sie uns allen eine Chance für echte Demokratie! Vergessen Sie unseren Paragraph 1 nicht: Direkte Demokratie. Das bedeutet zunächst für uns im Kleinen entscheiden alle Mitglieder mit und jeder kann dazu mit jedem in Kontakt treten. Wir leben im Zeitalter des Internets, unser Zeitalter wird als das Kommunikationszeitalter in die Geschichte eingehen, dazu gehört auch das Zeitalter einer besseren Demokratie.

Eine Struktur nach dem Prinzip oben darf alles ist nicht mehr zeitgemäß!

Freiheit und mehr Demokratie für freie Bürger!

303 View

Leave a Comment