Österreich wird sich aus Angst vor “Souveränitätsverlust” aus dem globalen Migrationspakt der Vereinten Nationen zurückziehen.

https://www.focus.de/politik/ausland/ankuendigung-von-kanzler-kurz-oesterreich-zieht-sich-aus-un-migrationspakt-zurueck_id_9826925.html

Am 10. Dezember 2018 will die Bundesregierung einem internationalen Abkommen (“Global Compact for Migration”) beitreten, das Migranten weitgehende Rechte zur Migration, auch nach Deutschland , einräumt.

Die deutsche Mitarbeit an diesem “Pakt” erfolgte am Bundestag vorbei und unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

Die AfD ist die einzige Partei, die den Pakt ans Licht der Öffentlichkeit bringt und die Interessen des deutschen Volkes vertritt.
Die Deutschen dürfen sich nicht von internationalen Organisationen die Zukunft ihrer Heimat bestimmen lassen.

Die Bürger müssen der Souverän bleiben, wie dies vom Grundgesetz unverrückbar festgeschrieben ist.

Der Bundestag muss sich mit dem Pakt auseinandersetzen, die Bürger informieren und dann eine Entscheidung fällen.

Heute um 10:05 Uhr findet eine Aussprache im Bundestag statt. Bitte schauen Sie sich das an!

Read More