Heute müssen wir einen 2. Anlauf für unser Anliegen der mündigen Bürger nehmen, weil offenbar der 1. Anlauf vom 17 Februar 2017 nicht alle Mitglieder überzeugen konnte, oder falsch verstanden wurde. Nach dem Austritt von „PUP“ (Petry und Pretzell ) Copyright „Extra 3“ (ARD ) stehen wir vor einer neuen Situation. Unser Problem ist nicht, dass „PUP” uns verlassen haben. Unser Problem besteht darin, dass die Beiden uns jede Menge Kuckuckseier ( z.B. Mieruch, Schatzmeister Landesverband NRW Neppe ) ins Nest gelegt haben. Wir wissen nicht genau, wann die nächste Bombe bei uns platzt. Außerdem geht es nicht darum eine Hexenjagd gegen „PUP“ Leute zu starten. Wir wollen aber unseren patriotischen Charakter bzw. die Stimme der deutschen Bevölkerung in der AfD wieder zurück gewinnen! Wir wollen die „Puplianer“ nicht loswerden, wir werden mit ihnen zusammen arbeiten. Aber wenn denen Mehrheitsbeschlüsse der Parteitage und Mitgliederbefragungen nicht gefallen, dann sollen sie besser von allein gehen. Genau so wie Lucke und „PUP“. Wir werden unsere Partei nicht von innen her zerstören lassen.

„PUP“ müssen keine neue Partei „die Blauen“ gründen, weil sie schon da ist – das ist die AfD-NRW-Kader schon zu 90 %, man kann die AfD-NRW einfach in „Die Blauen“ (auweia da werden Assoziationen wach! 🙂 ) umbenennen und das blaue Logo ist schon fertig. Als ich bei dem Bezirksparteitag am 01.10.17 gefordert habe eine neue Liste von Bundesparteidelegierten des Bezirkverbandes Düsseldorf zu wählen, da wurde mein Vorschlag mit großer Empörung abgelehnt . Eigentlich sollte das selbstverständlich sein vom Bezirkverband Düsseldorf und für andere Bezirke sollten ebenfalls solche Schritte eingeleitet werden. Viel wichtiger war ihnen das freie Buffet zu Weihnachten . Erinnert sei an Höckes Dresdener Rede: „Und nicht wenige werden sich ganz schnell sehr wohl fühlen bei…. den Lobbyisten“. ( O-Ton / Originalton ) http://talk4.de/antrag-hoecke/#comment-814

Und das ist leider in fast jedem Bezirksverband in NRW so. Auf Platz 24 steht Pretzell mit seiner Mannschaft. Die Mehrheit der AfD-Basis hat keine Kenntnis davon, weil der AfD Kader die Protokolle nicht zugänglich macht . http://talk4.de/protokoll-8-bpt-17-6-2017/ „PUP“ ist weg doch es ist uns eine durch den WhatsApp – Klüngel erschaffene Mannschaft von Listen-Manipuliern geblieben. Berengar Elsner : “Demokratie ist nur gut, wenn sie einem nützt”. Viel Spaß bei dem nächsten Delegierten Bundesparteitag!
Mit dieser Mail wollen wir alle Mitglieder aufrufen sich dafür einzusetzen, dass alle AfD Mandate neu einschließlich der Nachrücker für die NRW Landes-, Bundesliste gewählt werden. Es soll gefordert werden, dass alle Funktionäre und Delegierte vor dem Bundesparteitag neu gewählt werden müssen.
Bewerbungen aller zu anderen Flügeln gehörenden Mitglieder wurden immer komplett von PUP in den letzten 4 Jahren niedergemacht. Es ist jetzt die Zeit dazu gekommen wieder ein Gleichgewicht herzustellen.

Viele Mitglieder fragen sich zu welchem Flügel wir gehören. Ob wir zum rechten, wirtschaftlichen, fundamentalen oder zum liberalen Flügel gehören? Wir gehören zum Flügel AfD-Basis “Volksabstimmung nach Schweizer Vorbild”. Für uns zählt nicht rechts oder links, oben oder unten. Es gibt bei Entscheidungen nur die Eigenschaften richtig oder falsch.
Es zählen für uns die Menschen, und die sind alle gleich, oder sollten es zumindest sein. Darum können wir uns nur an die 10 wichtigsten Punkte der Mitgliederbefragung halten, denen fast mehr als 90% aller Mitglieder zugestimmt haben z.B.

1.3 Volksabstimmung über EURO und EU
2.2 Keine Haftung für ausländische Banken /Keine europäische Bankenunion
2.3 Bargeld erhalten
3.2 Grenzschutz
5.1 Minuszuwanderung
6.2 Verbot der Vollverschleierung
7.4 Väter stärken
9.1 Schutz der deutschen Sprache
11.1 Grundsicherung im Alter: Wer gearbeitet hat, muss später mehr haben
11.3 Erziehungszeiten bei der Rente stärker berücksichtigen

Dazu müssen sich alle Funktionsträger der AfD offenbaren und uns sagen, ob sie dafür, oder dagegen sind. Falls diese mehrere Punkte nicht unterstützen können, oder wollen, dann sind sie dazu aufgerufen sich eine andere Partei zu suchen, wo sie ihre Vorstellungen besser vertreten sehen! Sie sollen nicht versuchen uns zu veräppeln und die Partei zu kapern. Alternativ, aber nur zeitlich begrenzt können sie gern versuchen die AfD-Basis zu überzeugen bei der nächsten Mitgliederbefragung andere Beschlüsse zu fassen.

Mitgliederumfragen mit 27% Beteiligung, das ist mehr als die SPD an Stimmen bekommen hat. Das ist schon repräsentativ. Solange, wie diese Befragungen und Beschlüsse nicht von der Mehrheit gekippt wurden, müssen wir uns an §1 Volksabstimmung unseres Parteiprogramms halten. Wir sollen auch von neuen Mitgliedern das Einverständnis mit den meisten dieser Punkte fordern, um nicht unsere Partei zu verwässern und von “PUP” gekapert zu werden oder von innen verwässern zu lassen.
Über Volksabstimmungen sprechen alle Funktionsträger in der AfD, aber keiner will sich an das halten, was die AfD-Basis bestimmt hat. Bei dieser Gelegenheit möchten wir daran erinnern, das es schon eine Partei in Deutschland gegeben hat, die Volksabstimmungen forderte und damit groß geworden ist. Das sind die Grünen, doch dann, als sie gewählt worden waren, da haben sie ihre Basis verraten.

Solange wie diese Partei existiert haben wir uns für die genannten Ziele eingesetzt. Sie erschienen uns aus den Erfahrungen mit den Kartellparteien logisch, wünschenswert und als die einzig mögliche Konsequenz für unser Vaterland, und dafür unsere Frauen und Kinder zu retten. Wir dürfen jetzt nicht zulassen, dass man uns veräppelt und alle Ideale, für die wir angetreten sind zur Verhandlungsmasse zu machen, oder einfach die Toilette hinunter zu spülen.

Bei der Mitgliederbefragung wurde eine Minuszuwanderung gefordert. Das wurde von allen getragen. Die AfD NRW Landtag Fraktion hat die betrügerischen Machenschaften der Familie Bivsi gedeckt. Der Vater hat über Jahrzehnte das deutsche Volk betrogen und die Familie ist rechtskräftig abgeschoben worden. Die AfD NRW Landtag Fraktion hat zugestimmt diese Familie wieder zurück nach Deutschland zu holen. Sie unterstütze also Betrüger! Hier haben sich die AfD Funktionsträger in eindeutiger Weise gegen die AfD-Basis gestellt. (5.1 Minuszuwanderung) . Sieht so die „real Politik“ von Helmut Seifen und Markus Wagner aus?https://www.youtube.com/watch?v=zmrp6675UQM&t=250

Als sich Helmut Seifen um seine Stelle beworben hat, hat er sich offensichtlich vom „Mündigen Bürger“ am 03.-04.09.2016) zum Real-Politiker gewandelt. Vorher hat er kein einziges Wort über „real Politik“ verloren, im Gegenteil er betonte ausdrücklich: „Ich würde keine Kompromisse eingehen, so etwas käme für mich nicht in der Frage“. So schnell ändern AfD Delegierte offenbar ihre Meinung. Die AfD Basis hat ihre Meinung aber hingegen nicht geändert. https://www.youtube.com/watch?v=ypwQpZhOorA

Diese „PUP“ – Gefolgsleute kümmert es offensichtlich wenig, was die Basis beschließt. Wenn die Funktionsträger nicht das tun, was die Basisdemokraten ihnen aufgegeben haben umzusetzen, dann müssen wir den Rücktritt dieser Leute verlangen können.

In eigener Sache : Wir Alexander Popov und Michael Haack haben uns der unter Vorspiegelung falscher Tatsachen gegenüber dem Datenschutz NRW zustande gekommenen Anweisung von PUP , Herr Runge , Herr Christian Lueth Ex-FDP beugen müssen. Wir haben auch für das Wohl der AfD beschlossen keine Rundschreiben mehr zu verschicken. Nach dem PUP die AfD verraten hat, fühle ich Alexander Popov mich nicht mehr an die vom Datenschutz auferlegte Versandsperre gebunden und schicke Ihnen dieses Rundschreiben im Alleingang von AfD Mitglied zu AfD Mitglied.

An die Datenschutzbeauftragten des Landes NRW und der Alternative für Deutschland:
Ich fühle mich zurückversetzt in die Zeit der Geschwister Scholl. Sie haben gegen Nazis gekämpft, haben versucht ihre Flugblätter unter das Volk zu bringen und mußten dafür mit ihrem Leben bezahlen. Bei uns kommt jemand vom Datenschutz und sagt wir dürfen unsere Flugblätter nicht verbreiten! „Die Faschisten von gestern…. sind die Antifaschisten und Gutmenschen von Heute“ sagt Alice Weidel – und ich kämpfe gegen diese neuen Faschisten und niemandem wird es gelingen mich zu stoppen. http://talk4.de/antifafaschisten/

Rechtliche Fragen:

PUP haben uns über die Jahre betrogen und niedergemacht. Verdienste von ihnen sind schwerlich zu erkennen, oder wiegen im Vergleich ihre Verfehlungen nicht auf, denn:

  1. Petry und Pretzell haben sich unter Vorspiegelung falscher Tatsachen bezahlte Ämter erschlichen. Sie haben nur einen Tag nach der Wahl (Petry) und nur eine Woche nach der Wahl (Pretzell) die Katze aus dem Sack gelassen und ihren Austritt erklärt. Alle Überläufer haben betrügerisch gehandelt. Ihre Mandate sind deshalb zu annullieren. Das gilt wie bei einer Eheschließung unter arglistiger Täuschung, oder der Drohung bei Nichtbereitschaft zur Eheschließung.
  2. Es ist zu klären, ob die unter so fragwürdigen Umständen gewählten Delegierten aus NRW überhaupt zum Bundesparteitag antreten dürfen. Mehr dazu “http://talk4.de/muendige-buerger-2-teil/

Es ist schon bemerkenswert, dass Jörg Meuthen, Bundessprecher der Alternative für Deutschland, in seinem Schreiben  vom 6.Oktober 2017 kein Wort sagt zu den AfD-Mitgliederumfragen.  Und zwar konkret zur AfD-Mitgliederumfrage vom 23.02.2017 mit 6.385 Teilnehmern. Wir haben die Minuszuwanderung aus dieser Mitgliederumfrage in unser Wahlprogramm übernommen.  Nur eine geschlossene Zustimmung der gesamten AfD zu ihren Mitgliederumfragen/Volksabstimmungen kann alle Flügel vereinen.

Es ist höchste Zeit die Ergebnisse der Mitgliederumfragen in unser Grundsatzprogramm zu übernehmen.

Mit freundlichen Grüßen Alexander Popov, selbsternannter “Bundessprecher für Volksabstimmungen nach Schweizer Vorbild” .  🙂

P.S.: Weshalb haben wir eigentlich keinen “Bundessprecher für Mitgliederumfragen” ?

 

Sicherheitswarnung: Bitte beachten Sie, dass das Internet inzwischen ein sicheres Kommunikationsmedium ist, wenn man bestimmte Regeln beachtet. Weltweit  tätigen wir schließlich Online-Banking, Aktien Handel ,  erledigen unsere Steuererklärung  nur dürfen wir die Regierenden nicht damit beeinflussen.

Bitte abonnieren Sie unseren Newsletter, bitte leiten Sie diesen Beitrag per Mail weiter, informieren Sie bitte andere Mitglieder über diese Seite und liken Sie den Artikel bei Facebook! Drücken Sie ein paar Knöpfe, dazu bitte zuerst auf Read More klicken.

http://talk4.de/muendigen-buerger/”  “http://talk4.de/muendige-buerger-2-teil/

PUPsNetzwerk

Read More